BERATUNG > OUTPLACEMENT

EINZELOUTPLACEMENT

Mit professioneller Outplacement-Beratung lässt sich die Trennung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer für beide Seiten «verträglicher» gestalten.

Darüber hinaus hat Outplacement sich ebenso zu einem Instrument des Karrierewechsels und der -neuausrichtung entwickelt.

 

Ziele im Outplacement:

  • Erarbeiten einer individuellen Stärken und Schwächen Analyse, auf deren Grundlage evtl. notwendige Veränderungs- und Motivationsprozesse eingeleitet werden sollen
  • Entwickeln von Strategien, mit denen sich der Arbeitnehmer innerhalb kurzer Zeit sicher auf dem Arbeitsmarkt orientieren und gezielt platzieren kann
  • Einen neuen Arbeitsvertrag abzuschließen bzw. den Weg in die Selbständigkeit zu gehen

 

Struktur und Leistungen:


Phase I Zielfindung und Positionierung

  • Stärken – Schwächen – Analyse
  • Analyse der bisherigen beruflichen Stationen und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Analyse der Zielposition und Unternehmen
  • Lebenslaufgestaltung
  • Kampagnenplanung
  • Selfmarketing
  • Stellengesuche, Stellenangebote und Networking

 


Phase II Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch

  • Rhetorikcoaching
  • Klärung Selbstbild und Fremdbild
  • Selling yourself mit der STAR Methode
  • Der Umgang mit heiklen Fragen
  • Abgleich des Kompetenzprofils im IST und SOLL
  • Coaching als Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch

 


Phase III Begleitung in der Probezeit

  • Klärung systemischer Zusammenhänge im neuen Kollegenkreis
  • Verdeutlichung des aktuellen Rollenverständnisses
  • Coaching zur Festigung der eigenen Position im neuen Arbeitsumfeld

 

 

 

 

 

Unsere Hauptaufgabe ist nicht, zu erkennen, was unklar in weiter Entfernung liegt, sondern zu tun, was klar vor uns liegt.
 

Thomas Carlyle

 

 

<<< Seitenanfang

 

ALLG. INFORMATIONEN   SYSTEMISCHES COACHING   OUTPLACEMENT   MEDIATION   SUPERVISION   SYSTEMISCHE AUFSTELLUNG   DIE INSIGHTS-METHODE   KONFLIKTMANAGEMENT