BERATUNG > SYSTEMISCHES COACHING

COACHING

Unter dem Begriff „Coaching“ wird eine Kombination aus unterstützender, individueller Problembewältigung und persönlicher Beratung in Bezug auf berufliche und private Anliegen verstanden.

Coaching ist prozessorientiert.

Das Grundziel von Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe und damit zur Selbstverantwortung. Die Problembewältigung wird letztendlich vom Klienten geleistet, während der Coach die Prozesse steuert und gemeinsam mit dem Coachee ressourcenorientiert arbeitet.

Ziel des Coaching ist es immer, die Wahrnehmung, das Erleben und Verhalten des Klienten zu verbessern bzw. zu erweitern.

Falk Personaltraining arbeitet mit dem systemischen Ansatz im Coaching. Systemisch - zirkuläres Denken betrachtet Wechselbeziehungen zwischen dem eigenen Verhalten und dem Verhalten anderer im System.

Der Coaching-Stil von Falk Personaltraining lässt sich in vier Schritten beschreiben:

  • Was ist bewahrenswert an meiner Situation?
  • Was will ich verändern?
  • Wie kann ich beides miteinander verbinden?
  • Wo will ich ganz neue Wege gehen?

 

Da die Coachingarbeit prozessorientiert ist, sollte ein zeitlicher Rahmen von mindestens 7 Sitzungen von 90 min. – 120 min. berücksichtigt werden.

Die Arbeit von Falk Personaltraining gründet sich auf folgende Philosophie:

  • Leistungsverbesserungen basieren auf der Fokussierung von Zielen
  • kleine Veränderungen im Denken und Handeln können große Wirkung haben
  • jeder Mensch ist einzigartig in seiner Persönlichkeit, in seinen Beziehungen und im jeweiligen Kontext
  • Menschen verfügen über wertvolle Fähigkeiten, die nicht immer bewusst genutzt werden

 

Problemlösungen können durch hilfreiche Verstörung von außen angeregt werden. Die Preise pro Coachingstunde sind abhängig von der Zielgruppe und dem jeweiligen Kontext.

 

Führen heißt wissen, was man will.
 

Thomas Ellwein

 

 

<<< Seitenanfang

 

ALLG. INFORMATIONEN   SYSTEMISCHES COACHING   OUTPLACEMENT   MEDIATION   SUPERVISION   SYSTEMISCHE AUFSTELLUNG   DIE INSIGHTS-METHODE   KONFLIKTMANAGEMENT